23. Juni 2014

Miniorganizer von Farbenmix

... oder auch die letzte Runde an Emmas Frühstückstisch *schnief* Jetzt ist er also vorbei, der SewAlong. Die 12 Wochen gingen wirklich ratzfatz vorbei und ich hatte sooo viel Spaß und habe jede Menge gelernt!
 
Eigentlich sollte mein Miniorganizer ja schon heute Morgen bei Emma auftauchen... Ja, aber gestern Abend wollten wir zwei nicht wirklich miteinander *grummel* Ich musste dann erstmal alles liegen lassen und heute bei meinen lieben Mit-Näherinnen vorbeischnuppern...
 
Und da habe ich dann gelesen, dass die ein oder andere den Miniorganizer auch nicht so ganz ohne Probleme genäht hat... *puuh*  Das war Balsam auf meinen verzweifelten Näh-Fingern... Gestern Abend habe ich den Mini-Organizer und meine verrückte Idee, den Boden (zum 1. Mal!) mit Leder zu gestalten, verflucht! Wollte alles hinschmeißen und tatsächlich auf die Bonus-Tasche der Farbenmix-CD verzichten...
 
Doch dann habe ich mir die schönen Täschchen bei Emma angesehen und gelesen, dass man mit dem Organizer etwas geduldiger sein muss...  und siehe da! Es hat doch noch geklappt mit uns zwei. Das ist er:


Mein Näherlebnis: Sehr schönes Schnittmuster! Von Anfang an eins meiner "Auserwählten". Von Anfang an hatte ich auch den wunderschönen Libellen-Stoff von Michael Miller im Auge; der Lederrest passte farblich perfekt, also  musste auch der noch dran.
Tja, und dann begann der Stress... *grrr*
 
Vom Prinzip her nicht kompliziert, aber da die Reißverschlussstreifen sehr schmal sind, muss man schon wirklich genau nähen! und das habe ich ja doch nicht wirklich drauf Und da sich das Leder als nicht sehr anschmiegsam erwies, habe ich aus meinem Miniorganizer doch noch ein Faltentäschchen gezaubert... *hüstel*

 
Außen ein supertoller Metall-Reißverschluss von Alles für Selbermacher (auch eine Premiere) ließ sich aber ganz gut vernähen! Bin nur gespannt, wie lange es dauert, bis ich mir das erste Mal die Finger dran aufkratze... Für die große Öffnung oben habe ich dann doch den weicheren Reißverschluss aus Plastik genommen, sicher ist sicher!


 
Innen ein langes Fach, da soll mein Handy rein. eine Handgelenkschlaufe habe ich auch noch dran gemacht - so kann ich schnell Schlüssel, Handy und Taschentücher reinschmeißen und hab alles bequem dabei!
 
So, und bevor ich mich jetzt ins Bett lege und von Taschen träume... DANKE für all eure lieben Kommentare! DANKE für den netten Austausch bei Emmas Nähkränzchen! DANKE liebe Emma! und DANKE an Sabine von Farbenmix! Es hat mir sehr viel Spaß gemacht mit euch!
 
Kreative Grüße
Britta

Kommentare:

  1. Der Miniorganizer ist ja superschön! Der Stoff ist ein Traum, da hat es sich doch gelohnt, dass du nicht aufgegeben hast! Richtig toll geworden ist er. Bei Metallreißverschlüssen habe ich immer das Talent, drüber zu nähen und mir dabei die Nadel abzubrechen^^

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir! Die Nadel ist mir zwischendurch auch mal abgebrochen... Allerdings beim Leder *grrr* von da an nur noch per Handramme über die kritischen Stellen ;-)

      Löschen
  2. Wow, der ist wirklich hübsch geworden ! Der Libellenstoff ist ja ein echtes Schätzchen ... hat sich aber wirklich gelohnt, dass du ihn für den Miniorganizer angeschnitten hast. Respekt, dass du sogar Leder mit vernäht hast. Hätte ich mich bei der kleinen Tasche nicht getraut.

    LG Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Und ja - ein richtiges Schätzchen! Deswegen hatte ich mir auch vorgenommen total ordentlich zu arbeiten!!! Wurde leider nix draus *hmpf*

      Löschen
  3. Danke, dass du bei mir einen so lieben Kommentar hinterlassen hast, so habe ich deinen Blog gefunden und all deine Taschen bewundern können, bei denen du so tolle Stoffe genommen hast.
    Dein Lederkampf hat sich aber gelohnt, der Organizer ist toll geworden.
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Angy! Lederkampf trifft es genau 😄

      Löschen
  4. Da hat sich die Mühe doch gelohnt! Ich musste mich bei meinem Miniorganizer auch in Geduld üben *lach*, aber Ende gut, alles gut ;-) Tolle Tasche!

    Liebe Grüße
    Katherina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, Katharina!

      Löschen